INTERNET WORLD Logo Abo
Digiden gewinnt Videoload als neuen Kunden

Digiden arbeitet für Videoload Performancekampagne für Robin Hood

Digiden hat Videoload als Kunden gewonnen. Die erste von der Berliner Internetagentur für die Tochter der Deutschen Telekom gestaltete Kampagne bewirbt zwei Filme aus dem Angebot der Onlinevideothek.

Die am heutigen Montag startende Bannerwerbung ist eine Performancekampagne für die zwei aktuellen Videoload-Neustarts "Prince of Persia" und "Robin Hood". Sie zielt auf hohe Klickraten und den direkten Verleih und Verkauf der Filme.

Mit Videoload hat Digiden eine weitere Marke der Telekom als Kunden gewonnen. Unter anderem realisierte die Agentur bereits Onlinekampagnen für die Produkte T-Home und "Call & Surf". Zur Zeit beschäftigt Digiden rund 30 Mitarbeiter, weitere Kunden sind Musicload, BMW und MAN. Für Honda Deutschland wurde im Frühjahr eine Kampagne für den neuen CR-Z erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren