INTERNET WORLD Business Logo Abo

Facebook-Kampagnen netzeffekt kooperiert mit AdParlor

Shutterstock/Gil C
Shutterstock/Gil C

Um Facebook-Kampagnen besser ausspielen zu können, kooperiert die Performance-Marketing-Agentur netzeffekt mit dem Tool-Anbieter AdParlor. Facebook will außerdem Ads künftig stärker personalisieren.

netzeffekt, die Performance-Marketing-Agentur von Jung von Matt, kooperiert als nach eigenen Angaben erste Agentur in Deutschland mit AdParlor, einem Technik-Anbieter zum Management von internationalen Facebook-Kampagnen.

Damit sollen Kampagnen über das soziale Netzwerk optimaler ausgespielt werden können, etwa durch das multivariate Testen verschiedener Zielgruppen, die Massenverarbeitung kreativer Elemente sowie regel-basierte Entscheidungs-Algorithmen. Das Tool testet und spielt Kampagnen automatisch aus. Außerdem analysiert es, welche Kampagnen optimiert werden müssen.

Künftig will Facebook Werbung noch stärker personalisieren und es dafür Werbungtreibenden ermöglichen, Anzeigen auszuspielen, die auf dem Surfverhalten der Nutzer außerhalb des Netzwerks basieren. So soll Nutzern auf Facebook Werbung für Produkte angezeigt werden, nach denen sie außerhalb des Dienstes gesucht haben. Die neuen Targeting-Funktionen sollen zunächst in den USA eingeführt werden, zudem ist eine Ausweitung auf weitere Märkte geplant.

Nicht nur Werbung, auch Gefühle können über Facebook gesteuert werden - das hat ein Experiment gezeigt. Spannend ist, wie Marketer diese Erkenntnis nutzen können.

Das könnte Sie auch interessieren