INTERNET WORLD Logo Abo

Neugründungen bei HitFox Game Ventures Berliner setzen auf Mobile Games Markt

Passend zur Gamescom: HitFox Game Ventures präsentiert mit dem gleichnamigen Start-up "AppLift" und "App Discovery" zwei Neugründungen. Der Inkubator für Game-Distribution will mit den beiden Firmen auf dem aktuell boomenden Mobile Games-Markt überzeugen.

Die HitFox Game Ventures ging im Juli 2012 als Inkubator für Neugründungen und Weiterentwicklung von Akquisitionen im Bereich Game Marketing und Vertrieb an den Start. Bereits einen Monat später investiert das Unternehmen nun einen siebenstelligen Euro-Betrag in zwei Start-ups:

Die erste Neugründung, HitFox AppLift, ist nach eigenen Angaben das weltweit erste Mobile Affiliate Netzwerk, das sich ganz auf mobile Spiele konzentriert. Game Publisher sollen von AppLifts Netzwerk aus "Game Affiliates" profitieren, die neue Mobile Spieler zu Fixpreisen ab 50 Cent pro Spieler vermitteln.

Während AppLift den Spieleherstellern performance-basierte Affiliate-Werbeplätze vermittelt, setzt HitFox App Discovery, die zweite Neugründung, auf der Nutzerseite an: Um bei mehr als 100.000 Spielen unterschiedlichster Qualität im Apple App Store den Überblick zu behalten, fungiert die kostenlose App "Game Finder" als Qualitätsfilter und listet die besten Mobile Games.

Jan Beckers, CEO von HitFox Game Ventures, sieht in dem siebenstelligen Euro-Betrag eine lohnende Investition: "Wir erwarten ein entsprechend schnelles Wachstum und freuen uns über zahlreiche Synergien zu unserem bestehenden Game Distribution Portfolio und weiteren Neugründungen."

HitFox Game Ventures wurde von Jan Beckers, Hanno Fichtner, Tim Koschella und Ruben Haas ins Leben gerufen. Bereits bestehende Tochtergesellschaften des Inkubators sind HitFox Game Deal und Chili Entertainment.

Das könnte Sie auch interessieren