INTERNET WORLD Logo Abo
Google vergleicht Autoversicherungen

Google vergleicht Autoversicherungen Start schon im Herbst?

Preisvergleichsseiten für Autoversicherungen droht mächtige Konkurrenz: Google bringt den Dienst Compare möglicherweise schon im Herbst nach Deutschland.

Autofahrer in den USA und Großbritannien können die Preise für Versicherungen schon seit mehr als einem Jahr über Google Compare vergleichen. Einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (Druckausgabe) zufolge will der Internetkonzern diesen Dienst im Spetember 2013 nach Deutschland bringen. Die Verhandlungen mit den Versicherern seien zum Teil schon abgeschlossen, mit dabei sei zum Beispiel der Direktanbieter Admiral. Diese zahlen Google - wie anderen Vergleichsportalen auch - eine Provision für jeden erfolgreichen Abschluss.

Doch der Dienst muss nicht zwingend auf Autoversicherungen begrenzt sein: Auch die Preise für Strom, Gas, Mobilfunk, Reisen und Mietwagen sollen die Verbraucher bei Google künftig vergleichen können. Der Internetkonzern selbst wollte zu einen möglichen Launch seines Preisvergleichsdienstes in Deutschland nicht kommentieren.

Vergangene Woche hat der Internetkonzern seine "Trending Topics" nach Deutschland gebracht, eine tagesaktuelle Liste jener Suchanfragen, die prozentual eine besonders große Zunahme aufweisen.

Das könnte Sie auch interessieren