INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google auf dem Tablet

"Ähnliche Artikel" Shopping Ads kommen in die Google-Bildersuche

shutterstock.com/nito
shutterstock.com/nito

Google bringt Shopping Ads in die Bildersuche. Nutzern werden ab sofort Anzeigen ausgespielt, die für "ähnliche Produkte" wie die gesuchten Bilder werben und mit einem Klick direkt zum Online Shop führen.

Bisher war die Google-Bildersuche eine der seltenen Regionen im Google-Universum, wo User keine Werbung vorfanden. Das ändert sich nun mit der Einführung der Shopping Ads in der Bildersuche, teilt Google auf seinem Blog mit. Ab sofort werden Nutzern in der Bildersuche "Ähnliche Produkte" angeboten, wie die auf den Bildern in den Suchergebnissen zu sehen sind.

Sucht ein User beispielsweise nach "Marken Sonnenbrille" und klickt in der Bildersuche ein hierzu ausgespieltes Bild an, präsentiert ihm die Detailseite ähnliche Sonnenbrillen wie auf dem Bild inklusive Preisangabe. Klickt der Online-Shopper dann auf die Detailseite, wird er umgehend zum Webshop für das Produkt weitergeleitet. Aktuell werden die neuen Shopping-Anzeigen allerdings nur in der mobilen Bildersuche sowie in der Google-Such-App ausgespielt.

Google-Bildersuche

In der Detailansicht eines Bildes finden sich Ads für Produkte die in etwa dem entsprechen, was auf dem Bild zu sehen ist.

Google Blog

Potenziale für Online-Händler

Das neue Anzeigen-Format ist für Webshop-Betreiber interessant, denn sie haben somit eine weitere Möglichkeit, um Online-Shopper auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Wer es als Händler schafft seine Artikel in der Bildersuche zu platzieren, erhöht die Wahrscheinlichkeit für einen Kaufabschluss sicher um ein Vielfaches.

Da immer mehr User ihre Produktsuche bei Amazon starten, ist die Anzeigen-Platzierung in der Bildersuche von Google ein kluger Schachzug. Denn nur so kann der Internet-Riese verhindern, dass immer mehr User, die auf Shopping-Tour gehen wollen, ihre Suche bei Amazon und nicht bei Google beginnen.

Bereits im Mai vergangenen Jahres sind Details zu den Shopping-Ads in der Bildersuche bekannt geworden.
 

Das könnte Sie auch interessieren