INTERNET WORLD Logo Abo
Google-Empfehlungsbutton jetzt für Fotos

Google führt den +1-Button für Fotos ein Sehen und weiterleiten

Der Empfehlungsbutton +1 von funktioniert so wie das "Gefällt mir" von Facebook. Und nun lässt sich die Weiterleitung per Klick auch auf Fotos anwenden.

Praktisch: Fotos, die man in der Bildersuche bei Google gefunden hat, lassen sich jetzt mit einem einzigen Klick empfehlen und weiterleiten, so Software-Entwickler Xiaorui Gan im  von Google. Auf der Suchergebnisseite müssen Nutzer lediglich die Maus auf das gewählte Bild bewegen. Neben dem Bildnahmen erscheint das +1-Symbol. Darauf geklickt, wird das Bild als empfohlen markiert.

Die Empfehlung wird nur auf der Google-Seite sichtbar, wenn der Nutzer angemeldet ist. Empfohlene Fotos sind dann mit einem grauen Balken markiert und nennen außerdem den Empfehlenden. Auch auf Google+ werden die Empfehlungen angezeigt - und zwar im Tabellenreiter +1. Von hier aus können +1-Empfehlungen auch zentral verwaltet beziehungsweise gelöscht werden. Interessant für Unternehmen: Die Bilderempfehlung per +1 funktioniert auch für Displayanzeigen. Werbetreibende müssen dazu lediglich den +1-Button für ihre Anzeigen aktivieren.

Im August hatte Google seinen Empfehlungsbutton bereits sozialer gemacht: In der Miniaturansicht wurden nicht nur Namen, sondern auch Avatare von Empfehlenden sichtbar.

Das könnte Sie auch interessieren