INTERNET WORLD Logo Abo

Google Webmaster Tools Neues Feature für erfolgreichere SEO

Die Webmaster Tools von Google gewähren Webseitenbetreibern nun Einblick in die Suchmaschinen-Indexierung ihrer Seiten und deren Entwicklung über einen Zeitraum von einem Jahr. Dies soll dabei helfen, Fehler zu beseitigen und ein besseres Google-Ranking zu erreichen.

Der Indexierungsstatus lässt sich über den Punkt „Status“ im Menü abrufen und stellt die Entwicklung grafisch dar. Dadurch sollen Webmaster einen Überblick darüber erhalten, ob neu hinzugefügte Inhalte korrekt indexiert werden. In einem weiteren Graphen soll außerdem aufgeschlüsselt werden, welche Seiten indexiert werden und welche Seiten es wegen Ausnahmen oder anderen Gründen nicht in den Index geschafft haben.

In einem Blogeintrag zu der neuen Funktion erklärt Google auch, wie sich Seiten debuggen lassen, die nicht in den Index aufgenommen wurden, und geht auf häufig begangene Fehler ein.

Googles Webmaster Tools sind eine Sammlung von Daten, Tools und Diagnosefunktionen, die es Seitenadministratoren ermöglichen, die Indexierung und Verlinkung ihrer Webseiten zu überwachen und zu verbessern sowie mögliche Fehler zu finden und zu beheben. Durch diese Optimierung soll sich ein besseres Google-Ranking erzielen lassen.

SEO und SEA bilden das Dreamteam im Online-Marketing. Aktuelle Trends, Zahlen, Learnings und mehr bietet der wöchentliche SEO/SEA World Newsletter, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. >> Zum kostenlosen Newsletter
Das könnte Sie auch interessieren