INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google prognostiziert Gewinnerin des Grand Prix korrekt (Foto: unser-star-fuer-oslo.de)

Google prognostiziert Gewinnerin des Grand Prix korrekt Lena auch nach Suchanfragen Platz eins

Lena Meyer-Landrut nach ihrem Sieg

Lena Meyer-Landrut nach ihrem Sieg

Wer wusste schon vor Samstag, dass Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest gewinnt? Google.

Der Internetkonzern hat das iGoogle Prognose-Gadget veröffentlicht, das die Popularität jedes Teilnehmers und die Punktzahl berechnet , die dieser erhalten würde. Die Methode basiert auf der Zahl der Suchanfragen für Künstler und Song in den Teilnehmerländern. Da die Länder nicht für sich selbst abstimmen können, wurden Suchanfragen für Teilnehmer aus dem eigenen Land nicht einbezogen. Als Gewinner sagte das Tool Lena Meyer-Landrut voraus, die den Grad Prix am Samstag gewann.

Auf den folgenden Plätzen lag Google allerdings daneben: Eva Rivas aus Armenien erreichte den siebten statt den zweiten Platz, Safura aus Aserbaidschan landete auf position fünf statt auf drei.

Das könnte Sie auch interessieren