INTERNET WORLD Logo Abo
AdSense-Partnerschaft zwischen Yahoo und Google

AdSense-Partnerschaft zwischen Yahoo und Google Kontextuelle Kooperation

Die beiden Branchengiganten Google und Yahoo starten eine Kooperation in Sachen kontextuelle Werbung: Yahoo wird AdSense-Inhalte auf seinen eigenen Seiten einfügen.

Yahoo will auf seinen eigenen Seiten mehr Geld mit Werbung machen. Dazu tut sich das Unternehmen ausgerechnet mit Konkurrent Google zusammen: Die beiden Internetgiganten haben eine Kooperation geschlossen, über die die kontextuelle Werbung von AdSense auf den Yahoo Properties eingefügt wird. Die nicht-exklusive Vereinbarung macht Yahoo jetzt im Yahoo Anecdotal-Blog bekannt.

Mit Hilfe der AdSense-Werbung will Yahoo sein Netzwerk erweitern - und Nutzern Anzeigen einspielen, die relevanter sind. Das soll für die User jedoch ohne erkennbare Änderungen geschehen: "Für unsere Nutzer wird es keine herausragenden Unterschiede darin geben, wo und wie die Anzeigen erscheinen. Mehr Optionen bedeuten einfach nur mehr Flexibilität."

Angesichts der Tatsache, dass Yahoos Nummer eins, CEO Marissa Mayer, im Juli 2012 von Google zu Yahoo wechselte, ist eine Kooperation kein Wunder. Über die jetzige Partnerschaft wollen die Unternehmen austesten, inwiefern die Kooperation vertieft werden kann und weitere Zusammenarbeit in verschiedenen Produktbereichen sinnvoll ist.

Das könnte Sie auch interessieren