INTERNET WORLD Logo Abo

Verteidige Dein Netz Gut, dass Google sich einmischt

Mit seiner Kampagne "Verteidige dein Netz" will Google die deutschen Internetnutzer auf das geplante Leistungsschutzrecht aufmerksam machen - und das ist gut so, finden unsere Leser.

Von den Verlegerverbänden BDZV und VDZ wird Googles Kampagne zum Leistungsschutzrecht als "üble Propaganda" verurteilt, doch eine nichtrepräsentative Umfrage unter unseren Lesern mit 341 Teilnehmern spricht eine andere Sprache: Mit insgesamt 223 Stimmen sind 65 Prozent unserer Leser der Meinung, dass Google mit seinen Bedenken zum Leistungsschutzrecht durchaus Recht hat. Sie finden es gut, dass der Konzern auf diese Problematik hinweist und versucht, etwas zu bewegen.

Nur 8 Prozent (27 Stimmen) finden, dass Google zwar nicht ganz unrecht hat, halten die Kampagne aber für wirkungslos, da überzogen. Und 27 Prozent (91 Stimmen) sind der Meinung, dass Google falsch liegt und sich als US-Konzern nicht derart offensiv in die deutsche Politik einmischen sollte.

Wenn auch Sie noch Ihre Stimme abgeben möchten: geht es zur Umfrage.

Das könnte Sie auch interessieren