INTERNET WORLD Business Logo Abo
Wecker

Echtzeitdaten Googles Rubrik "beliebte Zeiten" bekommt Live-Funktion

shutterstock.com/SIM VA
shutterstock.com/SIM VA

Ist das Restaurant schon voll oder gibt es noch freie Plätze? Unternehmen können ihren Kunden mit der Google-Funktion "Beliebte Zeiten" darüber Auskunft geben. Künftig auch in Echtzeit.

Über die Funktion "Beliebte Zeiten" erhalten Google-Nutzer Informationen darüber, wie voll es an bestimmten Plätzen oder in bestimmten Unternehmen im Laufe des Tages werden könnte. In manchen Fällen war das aber wenig hilfreich: Dass Restaurants zur Mittagszeit und abends am häufigsten aufgesucht werden, ist wenig überraschend. Nun will Google seine Funktion verbessern und integriert dazu Echtzeitdaten, so der Konzern in einem Blogpost.

Die Informationen, die Google für "Beliebte Zeiten" nutzt, sind aggregierte und anonymisierte Daten von Nutzern, die den Google-Standortverlauf aktiviert haben. Wenn von diesen Usern genügend Besuche registriert werden, werden Stoßzeiten und Besuchsdauer angezeigt.

Unternehmen können diese Information ihrem Standort nicht manuell hinzufügen. Sie sind außerdem nicht zu sehen, wenn Google nicht genügend Besuchsdaten zu dem Unternehmen vorliegen.

Bislang konnten Nutzer folgende Informationen zu Unternehmen erhalten:

  • Stoßzeitendiagramm: Gibt an, wie viele Besucher zu welcher Tageszeit am Firmen-Standort sind. Stoßzeiten basieren auf den durchschnittlichen Stoßzeiten der vergangenen Wochen. Stoßzeiten pro Stunde werden relativ zu den typischen Stoßzeiten des Unternehmens im Lauf der Woche angezeigt.

  • Besuchsdauer: Gibt an, wie viel Zeit Kunden üblicherweise an dem Standort verbringen. Die Besuchsdauer basiert auf den Kundenbesuchen der vergangenen Wochen an diesem Standort.

Neu ist nun die Funktion

  • Live-Besuchsdaten: Sie gibt an, wie viele Besucher der Standort derzeit hat. Daten zur aktuellen Benutzerzahl werden in Echtzeit aktualisiert und im Stoßzeitendiagramm eingeblendet.

Beispiel

BeliebteZeiten

Google

Hier ist für das Beispiel-Unternehmen Donnerstag 18:00 bis 19:00 Uhr eine der beliebteren Zeiten. Der hervorgehobene Bereich des Diagramms zeigt, wie viele Besucher der Standort derzeit im Vergleich zur üblichen Besucherzahl hat.

Ein Hinweis von Google an Unternehmen: Wenn für das Unternehmen falsche Angaben zu Stoßzeiten zu sehen sind, müssen die Öffnungszeiten aktualisiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren