INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google Nest Hub

Smart Home Googles Nest Hub Max mit Kamera kommt im September

Google.com
Google.com

Das erste Google Home-Gerät mit integrierter Kamera soll bereits in ein paar Monaten veröffentlicht werden. Angedacht ist der 9. September.

Das Veröffentlichungsdatum des ersten Kamera-Home-Geräts von Google wurde still und leise auf den Support-Seiten bekannt gegeben: Der 10-Zoll-Nest Hub Max soll demnach am 9. September erscheinen, berichtet TechCrunch.

Als Verkaufspreis gab Google 229 US-Dollar an. Die Informationen über Preis und Veröffentlichungsdatum wurden jedoch kurz nach Erscheinen auf der Website wieder zurückgesetzt.

Das Produkt ist die erste Version der Smart-Home-Linie von Google, die unter dem neuen Markennamen Nest geführt wird. Neu ist bei den Nest-Geräten, dass zum Beispiel im Nest Hub Max eine Kamera integriert ist. Neben Videoanrufen kann die Kamera auch als Überwachungsgerät benutzt werden. Das Rebranding und die Neupositionierung der Geräte als Überwachungskameras ist Googles Ansatz, neue Nutzer für seine Gerätereihe zu gewinnen.

Den regulären Nest Hub gibt es seit Mai 2019 auch in Deutschland zu kaufen.

Das könnte Sie auch interessieren