INTERNET WORLD Logo Abo

Kartellfrage Googles Machtposition

The internet is not amused: In einer nichtrepräsentativen Umfrage wollten wir von unseren Lesern wissen, ob sie finden, dass Google seine Vormachtstellung am Suchmaschinenmarkt ausnutzt.

Der Druck auf Google wächst, die Kartell-Beschwerden häufen sich - missbraucht der Suchmaschinen-Gigant seine Marktmacht? Viele Konkurrenten fühlen sich benachteiligt und werfen Google vor, den Wettbewerb systematisch zu behindern. Wir wollten von unseren Lesern wissen, wie sie die Situation einschätzen. Das Ergebnis fällt wenig schmeichelhaft für Google aus: 295 Stimmen wurden abgegeben, die überwiegende Mehrheit von 70 Prozent (206 Stimmen) ist der Meinung, dass Google seine Position schamlos ausnutzt. 27 Prozent (80 Stimmen) glauben, dass Google sich trotz der Vorwürfe korrekt verhält, und 3 Prozent (9 Stimmen) finden, dass Google ohnehin überschätzt wird.

 

Wenn auch Sie noch an unserer Umfrage teilnehmen möchten - geht’s zum Abstimmen.

Das könnte Sie auch interessieren