INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google Trends

Themen und Momente in Realtime Google Trends mit Echtzeit-Analysen

Google
Google

Die Trends-Anzeige bei Google gibt interessante Einblicke in die Themen der jeweiligen Stunde. Und nun sogar der aktuellen Minute:  Google Trends betont die Echtzeit-Daten.

Google Trends werden minutenaktuell. Die Trendanzeige, die die Suchanfragen visualisiert und damit Einblicke gibt, worüber im Web diskutiert wird, wird nun von Minute zu Minute aktualisiert. Das erlaubt den Nutzern beispielsweise die Entwicklung der Nachrichten- und Diskussionslage bei Großevents wie Sportereignissen und internationalen Preisverleihungen Minute für Minute mitzuverfolgen.

"Egal, wo eure Interessen liegen, wir hoffen, dass ihr die neue Google Trends-Seite besucht, um eure Lieblingsthemen zu verfolgen und die Welt um uns herum besser zu verstehen", so Google im Firmenblog. Die komplett überarbeitete Trends Homepage wurde bereits in 28 Märkten frei gegeben, weitere sollen in Kürze folgen.

Trends auf einen Blick: So stellt Google die Trends dar

Google.com

Die neue Homepage von Google Trends stellt die Daten in Echtzeit dar. In die Trendanzeige werden übrigens auch Videoaufrufe auf Youtube und Klicks auf Artikel über Google News einberechnet. Damit der Blick allerdings nicht nur auf die größeren Märkte gerichtet ist, hat Google seine Reichweite bei der Trendbeobachtung auch auf kleinere geografische Territorien ausgeweitet. So kommen auch Nischen-Themen in die Trendanzeige.

Vor wenigen Wochen hatte Google bereits seine Suchdaten für Trendprognosen zur Verfügung gestellt: In Zukunft will das Unternehmen speziell für den Bereich Mode die Suchanfragen untersuchen, um daraus Modetrends abzuleiten.

Das könnte Sie auch interessieren