INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google TV kommt bald

Google TV kommt bald Google stellt Content-Partner vor

Schon diesen Monat werden in den USA die ersten Geräte, die über Google TV laufen, erhältlich. Im Vorfeld stellt das Unternehmen dazu die Partner vor, deren Inhalte auf die Fernesehplattform gebracht werden. Eine neu gelaunchte Webseite gibt dazu weitere Einblicke in Google TV.

Viele der jetzt im Zusammenhang mit Google TV vorgestellten Unternehmen sind bereits Partner, werden aber im Zuge des Launches ihre Webinhalte für den Fernsehschirm anpassen. So hat unter anderem der Fernsehsender NBC eine Applikation für Echtzeit-Börseninformationen gemeinsam mit Google entwickelt und HBO will auch Google TV-Nutzern Zugang zu seinen Serieninhalten bieten. Die NBA bietet für Google TV eine App, die in Echtzeit Basketballergebnisse auf den Fernsehschirm bringt.

Über Amazon Video on Demand bietet Google TV Zugriff auf 75.000 Film- und TV-Titel zum Mieten oder Kaufen, während mit Hilfe von Netflix Filme und TV-Sendungen auf den Fernsehschirm gestreamt werden sollen. Weitere Content-Partnerschaften bestehen mit Nachrichtenseiten wie die NYT oder USA Today, den Musikdiensten Vevo, Pandora und Napster, sowie Twitter und blip.tv.

"Wir freuen uns über die Begeisterung, die die Plattform bereits umgibt, und können es nicht erwarten, dass Google TV endlich in Ihr Wohnzimmer kommt", so Ambarish Kenghe, Developer Product Manager im Google TV-Blog. Weitere Informationen über die Apps und die geplanten Features bietet der Internetkonzern auf der eigens gelaunchten Webseite für Google TV.

Das könnte Sie auch interessieren