INTERNET WORLD Logo Abo
Google kauft Toro

App-Entwickler Google kauft Marketing-Start-up Toro

blog.usetoro.com/Screenshot
blog.usetoro.com/Screenshot

Google kauft wieder ein: Jetzt hat der Suchmaschinenriese Toro übernommen, ein Start-up, das sich auf Tools für App-Entwickler spezialisiert hat.

Google übernimmt den Mobile-Marketing-Spezialisten Toro. Das 2012 unter dem Dach von Red Hot Labs gegründete Start-up aus San Francisco, bietet Tools für App-Entwickler, mit denen diese ihre Anwendungen beispielsweise auf Facebook bekannter machen und die Nutzerzahl erhöhen können.

Von der Übernahme durch Google erhofft sich Toro Zugang zu größeren Ressourcen und einem größeren Vertrieb, mit dem Ziel "das Leben von App-Entwicklern einfacher zu machen", wie das Unternehmen auf seinem Blog schreibt.

Ende 2014 hat Google bereits ein anders App-Unternehmen gekauft: Firebase hilft Entwicklern bei der Erstellung von Apps, die Daten in Echtzeit in der Cloud speichern.

Mehr als eine Million Apps tummeln sich in iTunes und Google Play - in dieser Konkurrenzsituation ist es keine leichte Aufgabe, bereits vorhandene Nutzer zu halten. Strategien zur Bindung von App-Nutzern zeigt Ran Avrahamy auf, Head of Marketing bei AppsFlyer.

Das könnte Sie auch interessieren