INTERNET WORLD Business Logo Abo
Website von Google auf Smartphone

Übernahme Google kauft Design-Start-up Pixate

shutterstock.com/Bloomua
shutterstock.com/Bloomua

Google hat Pixate, Betreiber eines Design-Tools für die Erstellung von App-Prototypen, gekauft. Die Mitarbeiter sollen künftig mit Googles Designteam zusammenarbeiten.

Google hat sich den Desgin-Tool-Betreiber Pixate geschnappt. Die Mitarbeiter des Start-ups sollen das Google Design Team künftig unterstützen. Das teile Pixate auf seinem Blog mit. Das Unternehmen startete vor drei Jahren mit dem Ziel das Designen und die Prototypentwicklung von mobilen Anwendungen so einfach wie möglich zu gestalten. Im Zuge der Übernahme hat Pixate die Kosten für seinen Cloud-Service drastisch reduziert und das Pixate Studio ist ab sofort kostenlos verfügbar.

Heute zählt das Start-up sowohl kleine Ein-Mann-Betriebe als auch große Unternehmen zu seinen Kunden, die es bei der Umsetzung von App-Ideen unterstützt.

Google machte bereits im Juni Investitionen im Bereich Mobile und legte sich Pulse.io zu. Das Start-up hat sich darauf spezialisiert, die Performance von Apps zu messen.

Das könnte Sie auch interessieren