INTERNET WORLD Business Logo Abo

Google Merchant Center Google bringt Tool für Versandkostenanzeige

Shutterstock.com/Sean Locke
Shutterstock.com/Sean Locke

Nichts ist einem Verkaufsabschluss abträglicher, als Versandkosten, die am Check-out teurer angezeigt werden als ursprünglich angenommen. Google will mit einem Tool der Verwirrung ein Ende bereiten.

Je genauer die Preisangaben, desto erfolgreicher der Verkauf. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf hat Google im Merchant Center von Google Shopping Änderungen vorgenommen, die das genaue Anpassen der individuellen Versandkosten einfacher machen sollen. Die bereits von Händlern eingerichteten Versandeinstellungen wurden automatisch in das neue System übernommen, so der Konzern im Adwords-Blog.

Das Tool ermöglicht beispielsweise das Anzeigen von Versandregeln, die die Händler aus einem vorgegebenen Menü auswählen können. Dabei können sie auch verschiedene Versandmethoden anbieten oder Versandkosten je nach Ziel der bestellten Ware anpassen. Darüber hinaus können auch Regionen bestimmt werden, in die der Händler seine Ware nicht verschickt.

Für Google Shopping hatte das Unternehmen erst kürzlich den Massen-Upload und AdWords Editor herausgebracht. AdWords Express gibt es seit Juli 2014 auch als mobile App.

Das könnte Sie auch interessieren