INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google auf dem Smartphone

Icons Google bringt klickbare Shortcuts für seine Such-App

shutterstock.com/Bloomua
shutterstock.com/Bloomua

Die Suche über Googles mobile App und Webseite soll noch schneller werden. Dazu führt Google neue Icons ein, die die Suchbox zu einer Art "App Launcher" machen.

Für Ungeduldige dauert bereits das Tippen eines Suchworts zu lange. Genau hier setzt Google jetzt an und führt für die mobile Suche ein neues Konzept ein: Die Suchbox wird quasi zu einem "App Launcher", von dem zahlreiche Shortcuts (Kurzschreibweisen, Tastenkombinationen) in Form von Icons zu spezifischen Suchkategorien führen: Von Wetter und Übersetzungen zu Nachrichten, Spielen und Hotelbuchungen und vieles mehr.

google-shortcuts

Die US-Version der Google App wird durch bunte Icons ergänzt.

Googlewatchblog

Shortcuts stehen im Mittelpunkt

Die Suchbox tritt in den Hintergrund, stattdessen soll mit den Icons auf dem Smartphone das langwierige Tippen umgangen werden. Das macht den Weg zur Information nicht nur kürzer, sondern die gewünschten Suchergebnisse auch leichter auffindbar.

Tamar Yehoshua, VP Product Management, erklärt im Google-Blog die Überlegung hinter den Shortcuts: "Die Google Search Box ist fantastisch, wenn man nach einer spezifischen Antwort sucht, aber es gibt auch Situationen, in denen man einfach nur die aktuellen Neuigkeiten in verschiedenen Interessensgebieten sucht."

Die Änderungen werden zunächst in den USA eingeführt und gelten für die Google-App auf Android und iOS, sowie Google.com im mobilen Web.

Das könnte Sie auch interessieren