INTERNET WORLD Logo Abo
Hangout bei Youtube

Hangouts bei Youtube Gemeinsam glotzen

 pusht sein Social-Media-Projekt weiter und hat sich etwas Neues ausgedacht: Mit einem Klick innerhalb von Youtube können Nutzer nun mit ihren Google+-Freunden gemeinsam Videos anschauen.

Hangouts mit integrierter Video-Session können nun auch über Youtube gestartet werden, denn die Weiterleitungsfunktion auf dem Videodienst wurde um eine neue Option erweitert. Mit der Einführung der Video-Hangouts unternimmt Google einen Schritt in die Integration seines sozialen Netzwerkes in seine Kernangebote.

Wer mit seinen Freunden in Echtzeit einen Clip ansehen möchte, klickt auf "Weiterleiten" unterhalb der Videoanzeige. Dort befindet sich neben den bisherigen Optionen nun auch die Möglichkeit "Watch with your friends". In einem separaten Fenster können dann die Kontakte eingeladen werden, die beim gemeinsamen Video-Sehen dabei sein sollen.

Youtube präsentiert Musikvideos zudem auf einem eigenen . Neu sind Empfehlungen, die auf den bisher angesehen Clips beruhen, Videos zu Konzerten und Charts. Wegen des Streits mit der Gema können viele der Videos in Deutschland nicht angezeigt werden. In den USA hat Youtube eine Einigung mit Musikproduzenten erzielt.

Mit den "Hangouts" will Google+ die Internetnutzer an die Zeit erinnern, in der sie mit Freunden herumhängen konnten - und ihnen einen (weiteren) Ort bieten, an dem sie dies im Web machen können. Lesen Sie hier, wie Sie diese Funktion am besten nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren