INTERNET WORLD Logo Abo
Google testet Voice Call in Gmail

Google testet Voice Call in Gmail Eben noch per Mail, jetzt schon am Hörer

Google probiert gegenwärtig einen webbasierten Dienst aus, mit Hilfe dessen User direkt aus ihrer Mailbox Anrufe tätigen können. Gmail könnte sich damit zu einem Kommunikationswerkzeug über Mail heraus entwickeln.

Die Telefonfunktion lässt sich über ein Google-Chat-Fenster öffnen. Anrufe können sowohl herausgeschickt als auch entgegengenommen werden. Bisher ist noch nicht klar, ob das jetzt getestete Telefoniertool als eigenständiger Dienst eingeführt wird oder ob dieser Google Voice ersetzen soll. Um ihn zu nutzen, ist kein Google-Voice-Konto nötig. Anrufe innerhalb Nordamerikas sollen kostenfrei, internationale Verbindungen günstiger sein als die herkömmlichen Telefongespräche über Festnetzanbieter.

Die Telefonierfunktion stehe im Zusammenhang mit der Integration von Gizmo5 in die Google-Dienste, so cnet. Gizmo5 hatte Google bereits Ende 2009 aufgekauft. Das Telefonieren von PC zu PC testete Google bereits im April 2010.

Der Internetkonzern versucht seit einigen Monaten, mit neuen Funktionen mehr User für Gmail zu gewinnen und hat unter anderem das Kurznachrichtentool Buzz in Gmail für Handys eingebaut.

Das könnte Sie auch interessieren