INTERNET WORLD Logo Abo
Aktienhochstand bei Google

Aktienhochstand bei Google Besser geht's nicht

Während es bei einigen Techunternehmen derzeit an der Börse gar nicht gut läuft, schwingt sich die Google-Aktie zu seinem Höchststand an der Wall Street hoch: Am 1. Februar 2013 erreichte die Aktie einen Preis von über 775 US-Dollar.

Freude bei Google: Am vergangenen Freitag schloss die Aktie des Internetunternehmens an der Wall Street mit einem Höchststand von 775,60 US-Dollar. Das war ein Plus von 19,91 US-Dollar oder 2,63 Prozent, berichtet Cnet. In den letzten Wochen kletterte der Aktienkurs für Google stetig nach oben. Insgesamt stieg die Aktie in den vergangenen 52 Wochen um insgesamt 33 Prozent im Wert. Seinen bisherigen Höchststand hatte die Aktie im Oktober 2012 erreicht, als die Anteilsscheine von Google mit 774,38 US-Dollar pro Stück gehandelt wurden.

Die derzeitige gute Performanz der Google-Aktie ist interessant vor allem vor dem dem Hintergrund der gerade laufenden Anti-Trust-Verfahren in Europa. Mit der Europäischen Kommission entschloss sich Google in der Sache jedoch am Freitag zu einem Einigungsvorschlag. Die Kartellvorwürfe gegen Google waren in den USA bereits Anfang diesen Jahres eingestellt worden.

Das könnte Sie auch interessieren