INTERNET WORLD Logo Abo
Google+-Redesign fürs mobile Web

Google+-Redesign fürs mobile Web Anklicken leicht gemacht

Google stellt ein Redesign für die mobile Version seines sozialen Netzwerks Google+ vor. Die Aktualisierung soll die Mobilversion an die letzten Änderungen des webbasierten Google+ anpassen.

Nach der Überarbeitung der Webversion von Google+ kommt jetzt auch frischer Wind in die mobile App des Google-Netzwerkes. Das Internetunternehmen bringt zum einen Cover-Fotos auch in die Mobilversion von Google+. Praktisch: Die Schaltflächen, mit denen man innerhalb der App weiternavigiert, wurden vergrößert, so dass sie leichter zu handhaben sind. Die Änderungen wurden zunächst einmal für die Android-App umgesetzt, so Google auf seiner Google+-Webseite.

Am auffälligsten dürfte jedoch der neue Look im Nachrichtenstrang sein. Die Einzelbeiträge werden nunmehr in Kästen angezeigt, wie es auch in der Desktop-Version von Google+ der Fall ist. Das Kärtchendesign soll das Netzwerkerlebnis übersichtlicher gestalten - und erinnert an den Look der virtuellen Pinnwand Pinterest.

Gestern hatte Google bereits Änderungen der Fotodarstellung in der neuen App gezeigt. Auf die Fotofunktionalitäten hatte sich Google auch schon im März 2013 konzentriert und damals einen Fotofilter für die Suche eingeführt.

Das könnte Sie auch interessieren