INTERNET WORLD Logo Abo
Sport

Searchmetrics-Analyse Die Online-Sportbranche im SEO- und SEA-Check

shutterstock.com/FabrikaSimf
shutterstock.com/FabrikaSimf

Welche Domains haben den höchsten Marktanteil und wer investiert am meisten in Google Ads? Searchmetrics hat in einer Studie sieben E-Commerce-Branchen einem Online-Marketing-Check unterzogen. Wir stellen im fünften und letzten Teil die Sportbranche vor.

Der Search-Daten-Anbieter Searchmetrics hat die deutschsprachigen Desktop-Suchergebnisseiten für Tausende Keywords in Google.de aus sieben E-Commerce-Branchen im Sommer 2021 ausgewertet. Die Analyse zeigt unter anderem, wie die Suchintention in den verschiedenen Branchen verteilt ist - und welche Websites am häufigsten für die Google-Platzierung in Form von Anzeigen bezahlen.

Die Ergebnisse für die Branchen Möbel, Beauty, Elektronik und Fashion haben wir bereits vorgestellt - nun folgt die Marktanalyse für das Sport-Segment:

Sportbranche

Wir stellen in der fünften und letzten Folge der Serie die Ergebnisse für die Sportbranche vor:

1. Die Sport-Kategorien mit der höchsten Nachfrage

Für jede der sieben Branchen wurden die relevantesten Produktkategorien ermittelt, jeweils geordnet nach Suchvolumen. Sie zeigen, welche relevanten Produkt-Segmente in den jeweiligen E-Commerce-Branchen am stärksten von Usern nachgefragt werden.

  • Athletik
  • Fitness
  • Outdoor

2. Google Ads - Wer bezahlt am häufigsten?

Welche Domains für die untersuchten E-Commerce-Keywords am häufigsten mit ihren Ads in den Google-Ergebnissen erscheinen, wird hier in einem Top 5-Ranking ermittelt. Vorherrschend sind Google Shopping Ads, die Bild, Produktnamen, Preis, Bewertung und Link zur Website beinhalten. Klassische Text-Anzeigen werden selten genutzt.

  1. amazon.de
  2. decathlon.de
  3. sport-thieme.de
  4. kaufland.de
  5. fahrrad.de

3. Top 10 Domains nach Marktanteil

Der Marktanteil einer Website wird anhand der kumulierten Suchergebnis-Positionen der jeweiligen Domain für alle ausgewerteten Keywords in einer bestimmten Branche ermittelt. Je häufiger eine Domain auf hohen Suchergebnis-Positionen rankt, desto höher ist ihr Marktanteil.

Domains

Searchmetrics/Screenshot

4. Suchanfragen und CPC

Monatliche Suchanfragen pro Keyword: 9.114

Gibt an, wie viel Mal pro Monat User auf Google.de durchschnittlich ein Keyword aus der jeweiligen Branche eingeben.

Durchschnittlicher CPC: 0,44 Euro

Gibt den durchschnittlichen Cost-per-Click der jeweiligen Branche an - also wie viel Unternehmen für einen Klick auf ihre Google-Anzeigen in der jeweiligen Branche bezahlen müssen.

5. Showcase des Jahres

Showcase

Trends der Suchanfragen pro Keyword/Monat zeigen den Unterschied zu den Ergebnissen des Jahres 2019.

Searchmetrics/Screenshot

6. Informationsbedürfnis

Es gibt drei Hauptabsichten, mit denen User etwas suchen - am häufigsten sind im E-Commerce die transaktionalen Suchanfragen, am meisten Potenzial bieten hingegen die informationalen Suchanfragen.

Hinter transaktionalen Suchanfragen steckt eine konkrete Kaufabsicht. Dieser Suchintentions-Typ ist naturgemäß im E-Commerce am stärksten, aber auch umkämpft. Beispiel: "iPhone 12 kaufen mit Vertrag"

Die informationalen Suchanfragen bieten für Websites das höchste Potenzial für mehr User und Conversions. Vielfach, auch im E-Commerce, wollen User sich zuerst informieren, bevor sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen. Beispiel: "Bestes Smartphone 2021"

Zudem gibt es noch die navigationalen Suchanfragen, bei denen User eine bestimmte Website aufrufen wollen, dafür aber die Suchmaschine statt die Direkteingabe in der URL-Browserzeile nutzen. Beispiel: "Apple Website"

Informationsbeduerfnis

Searchmetrics/Screenshot

Das könnte Sie auch interessieren