INTERNET WORLD Logo Abo
SEO

SEO-Kolumne Warum die Core Web Vitals so wichtig sind

Shutterstock/StockStyle
Shutterstock/StockStyle

Google bewertet nicht nur die Ladezeit, sondern auch die User Experience einer Website. Bestimmte Kennzahlen, die sogenannten Core Web Vitals, sind dabei besonders wichtig. Was es mit diesen Metriken auf sich hat, erklärt SEO-Kolumnist Timon Hartung. 

Von Timon Hartung, Geschäftsführer der SEO Agentur apexmedia.de

In meiner letzten Kolumne ging es um Pagespeed und warum Google auf schnelle Websites steht. Google ist in den vergangenen Jahren aber noch einen Schritt weitergegangen und berücksichtigt nicht nur die Ladezeiten, sondern auch, wie schnell der User die wichtigsten Elemente einer Website nutzen kann. Google fordert zum Beispiel, dass die Hauptbilder schnell laden und dass kein Button im letzten Moment wegen eines Werbebanners an eine andere Stelle springt.

Das bedeutet: Auch eine etwas größere und etwas langsamere Seite kann bei Google Pluspunkte sammeln, wenn die User Experience besonders gut ist. Und genau dafür hat Google die Core Web Vitals eingeführt. Das sind Kennzahlen, die die User Experience beziehungsweise die Nutzerfreundlichkeit bewerten. Heute schauen wir uns diese Kennzahlen mal genauer an.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

SEO und SEA bilden das Dreamteam im Online-Marketing. Aktuelle Trends, Zahlen, Learnings und mehr bietet der wöchentliche SEO/SEA World Newsletter, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. >> Zum kostenlosen Newsletter
Das könnte Sie auch interessieren