INTERNET WORLD Logo Abo

Erfolgreich mit SEM Tipp des Tages: Unrentable Keywords ausschließen

Ein wesentlicher Schritt bei der AdWords-Optimierung besteht darin, gezielt unrentable Keywords aus einer Kampagne auszuschließen. Damit sind Suchbegriffe gemeint, nach denen nicht gesucht wird.

Wonach die User suchen, verrät Ihnen auch Google Insights for Search. Damit finden Sie Begriffe, die im Kontext ihrer Keywords ebenfalls gesucht werden. Zudem sollten Keywords mit geringer Click Through Rate (CTR) ebenfalls ausgeschlossen werden. Vor dem Ausschließen sollten Sie jedoch sicherstellen, dass die schlechte CTR nicht an der Werbeanzeige liegt, sondern tatsächlich am Keyword.

Das könnte Sie auch interessieren