INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google Ads

Tipps für Händler

Google Ads 2021: Diese SEA-Trends sind für Shop-Betreiber im neuen Jahr wichtig

shutterstock.com/IB_Photography
shutterstock.com/IB_Photography

Besonders bei kleineren und mittleren Shops ist es aktuell wichtig, nicht die neuesten Trends zu verfolgen, sondern eine starke Basis zu schaffen. Im Bereich SEA sind dies oft die User Experience, ein guter Shopping Feed und eine saubere Account- und Kampagnenstruktur. 

Von Alexander Brück, Product Lead SEA bei der Online-Marketing-Agentur morefire, und Robin Heintze, Mit-Gründer und Geschäftsführer morefire

Für viele Online Shops war 2020 ein besonders erfolgreiches Jahr. Aber nicht alle konnten vom E-Commerce Boom profitieren. Denn besonders bei kleineren und mittleren Shops ist es aktuell wichtig, nicht die neuesten Trends zu verfolgen, sondern schnellstmöglich eine starke Basis zu schaffen, um im Wettbewerb mitzuhalten. Im Bereich SEA sind dies oft die User Experience, ein guter Shopping Feed und eine saubere Account- und Kampagnenstruktur. 



Ein störungsfreies Kauferlebnis und konkurrenzfähige Preise sind die Voraussetzung, dass User überhaupt kaufen- und dass sich damit auch die Investition in SEA rentieren. Sind die Grundlagen geschaffen, geht es an die wichtigsten Themen für das Jahr 2021. 

1. Auto Applied Recommendations 

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 3 Monate für 3 Euro* testen
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren