INTERNET WORLD Business Logo Abo
SEO, SEA und Performance 06.07.2010
MySpace sucht neuen Search-Partner
SEO, SEA und Performance 06.07.2010

MySpace sucht neuen Partner fürs Suchanzeigengeschäft

Deal mit Google vorbei?

Bis Ende August hat das exklusive Recht, Textanzeigen auf zu verkaufen - dann läuft der Vertrag aus. Das soziale Netzwerk soll sich bereits in Verhandlungen mit anderen Anbietern wie und befinden.

Die Verlängerung des Deals, bei dem Google MySpace Einkünfte in Höhe von 900 Millionen US-Dollar garantiert hat, steht auf der Kippe, berichtet das unter Berufung auf Insider. Der Grund: MySpace liefere nicht genug Traffic. Nun verhandle das Unternehmen über einen ähnlichen Deal mittlerweile nicht nur mit Google, sondern auch mit Microsoft und Yahoo - allerdings auf niedrigerem finanziellen Niveau.

Der Vertrag mit Google war im August 2006 abgeschlossen worden, als MySpace die beliebteste Social-Media-Seite in den USA war. Derzeit erlebt das Netzwerk harte Zeiten: MySpace wurde von Facebook überholt und Manager kehrten dem Unternehmen den Rücken. Nur ein grundlegender Wandel kann das Netzwerk noch retten: "Wir müssen unser Produkt neu erfinden", sagte Präsident . Er setzt auf einen Relaunch gegen Ende des Jahres.

Das könnte Sie auch interessieren