INTERNET WORLD Logo Abo
Microsoft Edgle Logo auf Laptop Screen

Visual Search Microsoft Edge: Ist die neue Bildsuche eine Gefahr für Online-Shops?

Shutterstock/monticello
Shutterstock/monticello

Microsoft rollt derzeit seine Bing-Bildsuche in seinem Edge-Browser aus. Für Online-Händler könnte das Feature zu einem trojanischen Pferd im eigenen Shop werden. Denn damit entsteht eine Hintertür, die direkt zur Konkurrenz führt.

Von Philipp Derksen, Gründer und Product Owner von vviinn

Nutzer des Edge-Browsers von Microsoft ist in der letzten Zeit womöglich ein quadratisches Icon am rechten oberen Bildrand aufgefallen. Es ist ein Button für visuelle Suche. Er wird angezeigt, wenn man mit der Maus über ein Bild fährt.

Diese hauseigene Bildsuche von Bing im Edge-Browser rollt Microsoft nun weiter aus. Der Software-Konzern schaltet das Feature nach und nach bei immer mehr Usern frei – auch in Deutschland. Für das Thema Visual Search ist das eine gute Nachricht. Denn der nach Google Chrome und Firefox meistgenutzte Browser in Deutschland wird immer mehr Menschen zum Suchen mit Fotos und Kamera animieren. Visuelle Suche wird damit mehr und mehr zur gelernten Kulturtechnik.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

SEO und SEA bilden das Dreamteam im Online-Marketing. Aktuelle Trends, Zahlen, Learnings und mehr bietet der wöchentliche SEO/SEA World Newsletter, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. >> Zum kostenlosen Newsletter
Das könnte Sie auch interessieren