INTERNET WORLD Business Logo Abo
Cybercrime zu Weihnachten
Security
10.12.2020
Security
10.12.2020

Cyber Security

So schützen sich Händler gegen Cyber-Attacken im Weihnachtsgeschäft

Shutterstock/Zephyr_p
Shutterstock/Zephyr_p

Das Weihnachtsgeschäft ist im vollen Gange und immer mehr Menschen kaufen Geschenke im Internet ein. Diese Entwicklung versuchen Cyber-Kriminelle auszunutzen - eine Herausforderung für Händler. Doch es gibt Wege, das eigene Geschäft und damit die Kunden zu schützen.

Von Ev Bangemann, Managing Partner Consumer Products & Retail bei EY Deutschland

Auf der einen Seite ist es wie jedes Jahr: Weihnachten steht vor der Türe und viele Menschen erledigen den Geschenkeeinkauf trotz guter Vorsätze wieder einmal auf den letzten Drücker. Doch auf der anderen Seite ist diesmal alles anders als in den Jahren zuvor: Das Corona-Virus hat Deutschland fest im Griff. Immer mehr Menschen kaufen deshalb ihre Geschenke diesmal nicht in Geschäften, sondern im Internet ein. Eine Entwicklung von der Internet-Kriminelle enorm profitieren - und Millionenschäden anrichten.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 3 Monate für 3 Euro* testen
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren