Foto: shutterstock.com/comideyweb
SEA
Dabei umfasst SEA alle bezahlten Maßnahmen, mit denen die Sichtbarkeit einer Website im Ranking von Suchmaschinen wie Google, Bing etc. verbessert werden soll.
Konkret werden mit SEA bezahlte Anzeigen in den Ergebnisen von Suchmaschinen bezeichnet, die passend zum eingegeben Suchbegriff ausgeliefert werden. Die bekannteste Form sind Google AdWords. Früher reine Texteanzeigen, ist es inzwischen auch möglich, Bilder und weitere Optionen wie eine Anruffunktion zu integrieren.
weitere Themen
Google und ein SEO-Wettbewerb
26.11.2018

Das sind die wichtigsten SEO-News des Monats


Searchmetrics-Studie
22.10.2018

Die 5 wichtigsten Ranking-Faktoren für die Nische


Neural Matching und Visual Search
22.10.2018

Das sind die wichtigsten SEO-News des Monats


Full-Service-Agenturgruppe
20.08.2018

UDG verkauft Performance-Geschäft an OmnicomMediaGroup


Speakable, Alexa und Co
06.08.2018

Das sind die wichtigsten SEO-News des Monats



Serie, Teil 2
30.07.2018

Internationale SEO-Präsenz: User gezielt zu Inhalten führen


Serie, Teil 1
15.07.2018

Internationale SEO-Präsenz: Domain-Strategie als Basis


Sponsored Post
12.07.2018

Mehr Wachstum im E-Commerce durch Suchmaschinenmarketing


Serie, Teil 2
02.07.2018

SEO-Texte: Von den Guidelines zum Themenplan


Serie, Teil 1
25.06.2018

SEO-Texte: Die richtigen Worte für User finden