RSS
Das Abkürzungszeichen RSS steht hierbei für Rich Site Summary, Really Simple Syndication oder RDF Site Summary. Vergleicht man HTML-Dateien mit RSS Dateien, so sind RSS-Dateien sehr schlüssig aufgebaut und bestehen nicht aus Design- und Layout-Elementen. Durch einen sogenannten RSS-Reader kann man RSS-Dateien lesen und so Änderungen einer Website verfolgen. Hat der Nutzer einen RSS-Feed abonniert, kann er die Nachrichten über seinen Newsreader lesen. Über den RSS-Feed sieht der Abonnent in der Regel die Überschrift, einen kurzen Anrisstext und einen Link zur Meldung. Er kann sich anschließend entweder die komplette Nachricht im Reader anzeigen lassen oder den Link anklicken und den Inhalt auf der verlinkten Seite lesen.
weitere Themen
INTERNET WORLD Business gestaltet Dienstleisterverzeichnis neu
23.07.2013

Videos, Pressemitteilungen und soziale Netzwerke


Google Reader wird eingestellt
14.03.2013

Schluss mit RSS


Partnerprogramm-Performance optimieren
20.08.2012

Die 30 besten Profitipps für Affiliate Marketing


kernpunkt baut Webarchiv für DuMont
17.02.2010

Schnelle Recherche in 19 Millionen Datensätzen


10.11.2009

affilinet launcht Publisher-Infoportal


10.02.2009

Marketing-Netzwerk mit neuer Wordpress-Website


08.10.2008

Udo Lindenberg mit neuem Online-Auftritt


16.09.2008

FloraPrima baut Zusammenarbeit mit SuperClick aus


01.09.2008

Derudesign setzt auf Superclix


05.08.2008

Praxistipps: Web 2.0 im E-Mail-Marketing