Foto: shutterstock.com/Sudtawee Thepsuponkul
Recruiting
Dabei wird nach Möglichkeit der gesamte Bewerbermarkt- sowohl der externe, als auch der unternehmensinterne - berücksichtigt. Eine neuere Entwicklung in der Personalbeschaffung ist das Recruiting in sozialen Netzwerken. Neben speziellen Karrierenetzwerken wie Xing und LinkedIn können auch in sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook Stellenanzeigen verbreitet werden.
weitere Themen
New Work
08.01.2020

Samuel Koch: "Gebt der jungen Generation mehr Verantwortung"


Umfrage
07.01.2020

Die wichtigsten Motive für einen Jobwechsel im neuen Jahr


Das größte Geschäftsrisiko
16.12.2019

Fachkräftemangel ist für Firmen ein enormes Problem


Offene IT-Jobs
06.12.2019

IT-Bewerber sind oft unzureichend qualifiziert


Bezahlte Familienzeit
04.12.2019

Das "New Work"-Konzept von Nestlé



Gesteigerte Produktivität
26.11.2019

KI soll Mitarbeiter unterstützen, nicht ersetzen


Kampf um Fachkräfte
25.11.2019

Elternzeit bei vollem Gehalt: Firmen werben um Mitarbeiter


Drittes Quartal
07.11.2019

Xing verzeichnet gutes Wachstum beim B2B E-Recruiting


Management-Fehler
22.10.2019

11 Gründe für das Scheitern von Führungskräften


Gehälter im Vergleich
03.09.2019

Wie gut zahlt die Digitalbranche?