Foto: shutterstock/megainarmy
Quartalszahlen
In der Regel gibt es in einem Jahr vier Quartale: Das erste Quartal von Januar bis März; das zweite Quartal von April bis Juni; das dritte Quartal von Juli bis September und das vierte Quartal von Oktober bis Dezember. Allerdings gibt es auch einige Unternehmen, die ihre Quartalszahlen in anderen dreimonatigen Zeiträumen ausgeben, zum Beispiel von Dezember bis Februar. Aus den Quartalszahlen lassen sich in der Regel gute Rückschlüsse auf das kommende Jahresergebnis eines Unternehmens ziehen. Da solche Zahlen nicht selten auch durch die Jahreszeiten beeinflusst sein können, ist es immer sinnvoll die Quartalszahlen mit den entsprechenden Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dadurch können falsche Schlussfolgerungen vermieden werden.
weitere Themen
Elektronikhändler Ceconomy
vor 8 Stunden

Media/Saturn-Mutter schreibt nur Mini-Gewinn - Dividende fällt aus


Viertes Geschäftsquartal
vor 2 Tagen

H&M legt flotten Jahresendspurt hin


Handelskonzern
vor 6 Tagen

Metro: Digitalisierung drückt Zahlen für 2019


Online-Möbelversender
27.11.2018

Home24 dämpft Umsatzerwartungen


3. Quartal 2018
20.11.2018

Online-Möbelhändler Westwing profitiert von treueren Kunden



Geschäftsbericht
15.11.2018

Uber schreibt vor IPO immer noch rote Zahlen


Payment-Unternehmen
14.11.2018

Wirecard sieht schnelleres Wachstum für 2019


Berliner Kochboxen-Versender
13.11.2018

HelloFresh wächst und schreibt weiter rote Zahlen


Geschäftsbericht
13.11.2018

United Internet verzeichnet Gewinneinbruch


Quartalszahlen
07.11.2018

Xing profitiert weiter vom Fachkräftemangel