Foto: shutterstock/megainarmy
Quartalszahlen
In der Regel gibt es in einem Jahr vier Quartale: Das erste Quartal von Januar bis März; das zweite Quartal von April bis Juni; das dritte Quartal von Juli bis September und das vierte Quartal von Oktober bis Dezember. Allerdings gibt es auch einige Unternehmen, die ihre Quartalszahlen in anderen dreimonatigen Zeiträumen ausgeben, zum Beispiel von Dezember bis Februar. Aus den Quartalszahlen lassen sich in der Regel gute Rückschlüsse auf das kommende Jahresergebnis eines Unternehmens ziehen. Da solche Zahlen nicht selten auch durch die Jahreszeiten beeinflusst sein können, ist es immer sinnvoll die Quartalszahlen mit den entsprechenden Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dadurch können falsche Schlussfolgerungen vermieden werden.
weitere Themen
Erstmals in die Gewinnzone
17.03.2020

Shop-Apotheke plant für 2020 den Break Even Point


Quartalsbericht
16.03.2020

H&M: Erlösanstieg, aber Corona-Folgen bereits spürbar


Geschäftsentwicklung
13.03.2020

Airbnb rutscht tiefer in die Miesen


E-Mobilität
02.03.2020

Deutsche Post stellt Produktion der Streetscooter ein


Geschäftsjahr 2020
27.02.2020

Zalando erwartet weitere Zuwächse - und erweitert sein Sortiment



Nach hohen Investitionen
26.02.2020

Klarna steckt wieder in den roten Zahlen


Geschäftszahlen
25.02.2020

Xing wächst dank des Firmenkundengeschäfts


Parfümeriekette
19.02.2020

Douglas: "E-Commerce-Bereich ist hochprofitabel"


Es gibt Lieferengpässe
18.02.2020

Coronavirus kippt Apples Umsatzprognose


Trotz Vorwürfe rund um Bilanzierung
14.02.2020

Dank Online-Shoppingboom: Wirecard wächst unbeirrt weiter