Foto: shutterstock/megainarmy
Quartalszahlen
In der Regel gibt es in einem Jahr vier Quartale: Das erste Quartal von Januar bis März; das zweite Quartal von April bis Juni; das dritte Quartal von Juli bis September und das vierte Quartal von Oktober bis Dezember. Allerdings gibt es auch einige Unternehmen, die ihre Quartalszahlen in anderen dreimonatigen Zeiträumen ausgeben, zum Beispiel von Dezember bis Februar. Aus den Quartalszahlen lassen sich in der Regel gute Rückschlüsse auf das kommende Jahresergebnis eines Unternehmens ziehen. Da solche Zahlen nicht selten auch durch die Jahreszeiten beeinflusst sein können, ist es immer sinnvoll die Quartalszahlen mit den entsprechenden Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dadurch können falsche Schlussfolgerungen vermieden werden.
weitere Themen
Quartalsbericht
vor 1 Tag

Uber wächst kräftig


Elektronikhändler
17.05.2018

Ceconomy macht operativ Fortschritte - Metro-Beteiligung belastet


Bilanz 2017/2018
16.05.2018

Otto Group macht 13,7 Milliarden Euro Umsatz


Erstes Quartal 2018
15.05.2018

Ströer setzt Wachstumskurs fort


Erster Quartalsbericht seit IPO
11.05.2018

Dropbox übertrifft Erwartungen



1. Quartal 2018
09.05.2018

ProSiebenSat.1: Erlöseinbußen wegen Konzernumbau


Geschäftszahlen
08.05.2018

Axel Springer: Fokus auf digitale Geschäftsmodelle zahlt sich aus


Q1 2018
08.05.2018

Investitionen in Wachstum drücken Zalando in rote Zahlen


Video On Demand
08.05.2018

Netflix: Vom DVD-Verleih zum Streaming-Marktführer


Erstes Quartal 2018
03.05.2018

Xing weiter auf Wachstumskurs