Foto: shutterstock/megainarmy
Quartalszahlen
In der Regel gibt es in einem Jahr vier Quartale: Das erste Quartal von Januar bis März; das zweite Quartal von April bis Juni; das dritte Quartal von Juli bis September und das vierte Quartal von Oktober bis Dezember. Allerdings gibt es auch einige Unternehmen, die ihre Quartalszahlen in anderen dreimonatigen Zeiträumen ausgeben, zum Beispiel von Dezember bis Februar. Aus den Quartalszahlen lassen sich in der Regel gute Rückschlüsse auf das kommende Jahresergebnis eines Unternehmens ziehen. Da solche Zahlen nicht selten auch durch die Jahreszeiten beeinflusst sein können, ist es immer sinnvoll die Quartalszahlen mit den entsprechenden Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dadurch können falsche Schlussfolgerungen vermieden werden.
weitere Themen
Quartalszahlen
vor 6 Tagen

United Internet erfolgreich nach Drillisch-Übernahme


Digitalgeschäft boomt
08.11.2017

Springer wächst dank Immobilien- und Jobportalen


Quartalszahlen
08.11.2017

Snapchat: Desolate Zahlen und weniger Nutzerwachstum


Drittes Quartal
07.11.2017

Zalando verzeichnet Verlust wegen hoher Investitionen


Xing-CEO Thomas Vollmoeller
06.11.2017

"Wir streben beim Thema Advertising kein Wachstum um jeden Preis an"



3. Quartal 2017
02.11.2017

Geschäftszahlen: Facebooks Werbe-Business boomt


Kräftiger Gewinnsprung
27.10.2017

"Sagenhaftes Quartal" für Google-Mutter Alphabet


Drittes Quartal
27.10.2017

Boom hält an: Amazon übertrifft Umsatzprognose


3. Quartal 2017
26.10.2017

Twitter übertrifft Wachstums-Erwartungen trotz Umsatzminus


Geschäftsjahr 2016/2017
25.10.2017

Ceconomy legt dank Online-Boom weiter zu