Foto: shutterstock/megainarmy
Quartalszahlen
In der Regel gibt es in einem Jahr vier Quartale: Das erste Quartal von Januar bis März; das zweite Quartal von April bis Juni; das dritte Quartal von Juli bis September und das vierte Quartal von Oktober bis Dezember. Allerdings gibt es auch einige Unternehmen, die ihre Quartalszahlen in anderen dreimonatigen Zeiträumen ausgeben, zum Beispiel von Dezember bis Februar. Aus den Quartalszahlen lassen sich in der Regel gute Rückschlüsse auf das kommende Jahresergebnis eines Unternehmens ziehen. Da solche Zahlen nicht selten auch durch die Jahreszeiten beeinflusst sein können, ist es immer sinnvoll die Quartalszahlen mit den entsprechenden Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dadurch können falsche Schlussfolgerungen vermieden werden.
weitere Themen
Streaming-Markt
vor 16 Stunden

Die Jagd auf Netflix ist eröffnet


Geschäftsjahr 2018/19
18.12.2019

Der E-Commerce beflügelt Douglas-Wachstum


4. Quartal
16.12.2019

H&M legt zum Jahresende kräftig zu


Wegen Konzernumbau
12.12.2019

Metro erwartet Ergebnisbelastung


Geschäftsbericht
26.11.2019

Rocket Internet verbucht weniger Gewinn



Schwedischer Möbelriese
20.11.2019

Online-Geschäft von Ikea Deutschland wächst kräftig


Drittes Quartal
12.11.2019

Deutsche Post profitiert vom boomenden Online-Handel


Drittes Quartal
07.11.2019

Xing verzeichnet gutes Wachstum beim B2B E-Recruiting


Drittes Quartal 2019
07.11.2019

ProSiebenSat.1: Mehr Umsatz, aber weniger Gewinn


Japanischer Groß-Investor
06.11.2019

Verlustreiches Start-up WeWork belastet Softbank