Programmatic Buying
Advertisern stehen zudem auch Zielgruppendaten für verschiedene Targeting-Optionen  zur Verfügung. Zum Einsatz kommen auf Einkäuferseite eine Demand-Side-Plattform (DSP) und auf Verkäuferseite eine Sell-Side-Plattform (SSP). Der automatisierte Verkauf von Media wird Programmatic Selling genannt. Grundsätzlich sind die Begriffe nicht gleichzusetzen mit Real-Time Bidding, der Prozess ist lediglich ein Teilbereich von Programmatic Buying or Selling.
Personalisierung und Daten
21.09.2019

Beauty meets Tech: Wie L'Oréal digital werden will


Für Addressable TV und Online Video
06.06.2019

ProSiebenSat.1 und RTL Deutschland gründen Joint Venture


Transparenz in der Kostenstruktur
03.06.2019

Wer bezahlt wen im Programmatic Advertising?


Abdelkader Barjiji
21.05.2019

Warum die Ströer SSP zur Erstpreisauktion wechselt


Programmatic Advertising
13.05.2019

Googles Erstpreisauktion: Das sollten Publisher und Advertiser wissen



Zweites Halbjahr 2018
11.04.2019

Ad Fraud steigt in Deutschland um 30 Prozent


Programmatic-Panel auf d3con
03.04.2019

Uwe Storch: "Es ist eine Illusion, dass wir alles inhouse können"


Gastkommentar
13.03.2019

Der Wert eines Transparenz-Versprechens


Programmatic-Plattform
07.03.2019

Google stellt Ad Manager auf Erstpreis-Auktionsmodell um


Fokus auf "Programmatic First"
19.02.2019

Holtzbrinck Digital Content Group startet neuen Spezialvermarkter