Programmatic Buying
Advertisern stehen zudem auch Zielgruppendaten für verschiedene Targeting-Optionen  zur Verfügung. Zum Einsatz kommen auf Einkäuferseite eine Demand-Side-Plattform (DSP) und auf Verkäuferseite eine Sell-Side-Plattform (SSP). Der automatisierte Verkauf von Media wird Programmatic Selling genannt. Grundsätzlich sind die Begriffe nicht gleichzusetzen mit Real-Time Bidding, der Prozess ist lediglich ein Teilbereich von Programmatic Buying or Selling.
Data Driven Marketing Conference
27.11.2019

"Internetbetrug ist so alt wie das Netz selbst"


Internet World Glossar
23.10.2019

Die 5 wichtigsten Begriffe rund um die Digitalisierung des TV


Frank Bachér, RMS
22.10.2019

"Voice bietet im Marketing gerade ein weißes Canvas"


"Dynamic Creative Optimization"
22.10.2019

4 Tipps für datengesteuerte Werbekampagnen


Targeting, Branding und Co
21.10.2019

5 Urban Legends über digitale Werbung



Personalisierung und Daten
21.09.2019

Beauty meets Tech: Wie L'Oréal digital werden will


Für Addressable TV und Online Video
06.06.2019

ProSiebenSat.1 und RTL Deutschland gründen Joint Venture


Transparenz in der Kostenstruktur
03.06.2019

Wer bezahlt wen im Programmatic Advertising?


Abdelkader Barjiji
21.05.2019

Warum die Ströer SSP zur Erstpreisauktion wechselt


Programmatic Advertising
13.05.2019

Googles Erstpreisauktion: Das sollten Publisher und Advertiser wissen