INTERNET WORLD Logo Abo
Onlineshopping
Plattformen 16.11.2022
Plattformen 16.11.2022

Marktplatz-Software Mirakl startet plattformübergreifende Retail-Media-Lösung für seine Marktplätze

shutterstock.com/comvenimo
shutterstock.com/comvenimo

Der Marktplatz-Enabler Mirakl, auf dessen System unter anderem die Marktplätze von Home24, Decathlon oder Macy's laufen, startet im April 2023 mit Mirakl Ads eine eigene Vermarktungslösung für seine Plattformen.

Retail Media, also der Verkauf von Werbeflächen auf E-Commerce-Angeboten, hat sich zu einem der klaren Wachstumstreiber im Online-Advertising entwickelt. Diesen Trend will der Marktplatz-Enabler Mirakl für seine Marktplatz-Kunden nutzen und kündigt deshalb den Start der hauseigenen und plattformübergreifenden Retail-Media-Lösung "Mirakl Ads" an. Das Programm soll ab April 2023 im Early Access verfügbar sein. 

Unternehmen, deren Marktplatz auf der SaaS-Lösung von Mirakl aufsetzt, können damit Werbeflächen auf ihren Plattformen an Werbetreibende und Marktplatz-Verkäufer vergeben. Werbetreibende wiederum treten für die Buchung der Werbeflächen nicht mit jedem einzelnen Marktplatz in Kontakt, sondern können über Mirakl Ads Anzeigen auf allen teilnehmenden Mirakl-Marktplätzen schalten. 

Performance-getriebenes Kampagnen-Management

Automatisierte Funktionen sollen das Kampagnen-Management erleichtern und ermitteln, welche Anzeigen plattformübergreifend die meisten Interaktionen erzielen. Dafür können Kampagnen-Performance-Metriken definiert werden. Gleichzeitig werden Leistungskennzahlen ständig in Echtzeit generiert. 

Mirakl Ads können sowohl auf Marktplatz-, Dropshipping- als auch auf den Produktseiten der Marktplatzbetreiber ausgespielt werden. Eine KI soll dabei dafür sorgen, dass Kunden Anzeigen für sie relevante Produkte angezeigt bekommen. 

"Retail Media Networks bieten ein enormes Potenzial für Unternehmen, ihr E-Commerce-Wachstum zu steigern, aber die aktuell verfügbaren Lösungen haben einfach nicht die Funktionen, die in der heutigen E-Commerce-Landschaft erforderlich sind", sagt Jean-Gabriel de Mourgues, Executive Vice President of Mirakl Connect and Growth Solutions. "Genau dort setzt Mirakl Ads an. Werbetreibende, Marktplatzanbieter und Publisher erhalten endlich eine marktplatztaugliche Lösung, die nicht nur die Profitabilität der Publisher und die Umsätze der Werbetreibenden steigert, sondern auch das Einkaufserlebnis für die Kunden selbst optimiert, indem sie die Leistungsfähigkeit von Mirakls Technologie, Expertise und Ökosystem nutzt."

Das könnte Sie auch interessieren