INTERNET WORLD Logo Abo
Handschlag
Plattformen 14.04.2015
Plattformen 14.04.2015

Lifestyle-Portal Rakuten will PopSugar kaufen

Fotolia/Reicher
Fotolia/Reicher

Rakuten plant den Kauf des Lifestyle-Portals PopSugar für 580 Millionen US-Dollar. Die Übernahme soll in den nächsten Wochen stattfinden.

Der japanische Online-Shop-Betreiber Rakuten will das Lifestyle-Portal PopSugar für 580 Millionen US-Dollar kaufen, berichtet Techcrunch. Der Kauf soll in den kommenden Wochen stattfinden. Rakuten hat in den vergangenen Jahren bereits einige Content-Plattformen übernommen, darunter auch den Publisher OverDrive für rund 410 Millionen US-Dollar im März dieses Jahres. 

Rakuten agiert inzwischen in vielen verschiedenen Bereichen: angefangen bei Kreditkarten und Banken bis hin zu E-Commerce und Smartphones. PopSugar startete im Jahr 2006 mit einem Gossip-Blog und wuchs zu einem Netzwerk mit mehr als 41 Millionen Besuchern im Monat. 2014 integrierte die Plattform auch einen E-Commerce-Bereich, mit dem sie mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar Umsatzverkäufe erzielten. Gegründet wurde der Blog von dem Ehepaar Sugar aus San Francisco.

Rakuten will künftig Bitcoins auf verschiedenen Marktplätzen weltweit als Zahlungsart anbieten. In Deutschland und Österreich soll die Cryptowährung bereits Mitte des Jahres zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren