INTERNET WORLD Logo Abo
shutterstock.com/Arthimedes
shutterstock.com/Arthimedes
Plattformen
27.09.2021
Plattform-Podium #05

Warum der E-Commerce eine vielfältige Marktplatz-Landschaft braucht

Amazon ist nicht immer die erste Marktplatz-Wahl und Nischen-Marktplätze sind unverzichtbar für eine erfolgreiche Multichannel-Strategie - das sagen Vertreter von Plentysystems, Tradebyte, ChannelEngine und eStrategy Consulting auf dem neuen "Plattform-Podium".

Übermorgen steigt in Köln die Marktplatz Convention - zwei Tage lang wird es dann im Kölner Mediapark um die vielfältige und dynamische Plattform-Landschaft gehen. Vorab haben sich einige Speaker der Veranstaltung zu einer Video-Diskussion getroffen, um Fragen zu erörtern, wie:

  • Ist Amazon als Vertriebskanal für alle Händler und Hersteller unverzichtbar?
  • Ist die angekündigte Schließung des Rewe-Marktplatzes ein Anzeichen für eine überfällige Konsolidierung in der Marktplatz-Landschaft?
  • Wie finden Händler und Hersteller überhaupt die passende Plattform für ihr Geschäft?
  • Welche Ziele für den Verkauf auf Marktplätzen können und sollten Händler und Hersteller definieren?

Es diskutieren Jonny Hofberger, Head of Sales bei plentysystems, Rutgher Konietzka, Account Executive DACH bei ChannelEngine, Thomas Natkowski, Gründungspartner und Geschäftsführer bei eStrategy Consulting und Matthias Schulte, Gründer und CEO von Tradebyte. 

Alle vier Teilnehmer sind auch als Speaker bei der Marktplatz-Convention 21 dabei. Vor Ort ist die Veranstaltung leider bereits ausverkauft, aber digitale Tickets gibt es noch unter www.marktplatz-convention.de

Das könnte Sie auch interessieren