INTERNET WORLD Logo Abo
Pakete auf PC-Tastatur
Plattformen
14.06.2021
Plattformen
14.06.2021

Pricing-Strategien Tipps für die Preisgestaltung auf Online-Marktplätzen

shutterstock.com/NaMaKuKi
shutterstock.com/NaMaKuKi

Warum der Verkauf eines Schuhs für 60 Euro auf Plattform A lukrativ ist und auf Plattform B lieber gar nicht stattfinden sollte: Marcel Brindöpke von heyconnect erklärt, wie Unternehmen mit der richtigen Preisstrategie auf Online-Marktplätzen erfolgreich sein können.

Von Marcel Brindöpke, Gründer und Geschäftsführer von heyconnect

Der E-Commerce wächst und wächst und der Wettbewerbsdruck im Online-Handel nimmt stark zu. Das hat auch Folgen für die Preissetzung auf Online-Marktplätzen. Für viele Marken ist die Preisgestaltung eine der größten Herausforderungen, gleichzeitig wird sie häufig unterschätzt und überfordert Unternehmen.

Warum jede Plattform andere Bewirtschaftungsregeln hat, worauf Unternehmen im Online-Handel achten müssen und warum verschiedene Preissetzungen sinnvoll sind, soll dieser Artikel beantworten.

Die richtige Preisstrategie im Plattformhandel

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

An Online-Marktplätzen führt heute kein Weg mehr vorbei - über zwei Drittel aller Online-Umsätze wird auf Plattformen realisiert. Konzepte, Trends und Strategien für die optimale Marktplatzpräsenz gibt es auf der Marktplatz Convention 2022 am 01. und 02. Juni in Düsseldorf.
Das könnte Sie auch interessieren