INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mirjam Mueller
Plattformen
12.02.2021
Plattformen
12.02.2021

Lokale Online-Marktplätze wir-liefern.org: "Immer mehr Leute wollen wissen, wo die Ware herkommt"

Mirjam Müller

Andreas Hornoff

Mirjam Müller

Andreas Hornoff

Die Journalistin Mirjam Müller hat vor einem Jahr mit einigen Mitstreitern ein Portal für lokale Händler und Gastronomie gestartet. Im Interview erzählt sie, was hinter dem Projekt steckt und weshalb sie sich dafür mehr Unterstützung aus der Politik erhofft.

Mirjam Müller ist in Fachkreisen als freie Journalistin für Digital- und Wirtschaftsthemen bekannt. Im Frühjahr 2020 startete die Wahlhamburgerin eine ungewöhnliche Aktion. Zusammen mit zwei Mitstreitern stampfte sie wir-liefern.org aus dem Boden, eine Shopping-Plattform, die kleine Einzelhändler in der Corona-Krise unterstützen sollte. Inzwischen tummeln sich über 1.200 Anbieter auf der Plattform.

Mirjam, woher kam die Idee, wir-liefern.org zu starten?

Mirjam Müller:
Die erste Welle der Corona-Pandemie traf neben Kultur und Gastronomie vor allem den lokalen Einzelhandel. Viele stationäre Geschäfte mussten um ihre Existenz fürchten und haben mit unglaublicher Energie nach Auswegen aus dem Lockdown gesucht. In zahlreichen Geschäften haben wir damals Zettel mit Hinweisen in den Schaufenstern gesehen: Ruft uns an, wir liefern euch gern die Ware nach Hause! Doch ganz viele, vor allem viele kleine Geschäfte, hatten keinen Online Shop. Wenn die Kunden nicht zufällig an ihren Läden vorbeikamen, bekamen sie gar nicht mit, dass man dort weiter einkaufen konnte.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren