INTERNET WORLD Logo Abo
Pflanzen
Plattformen
04.08.2020
Plattformen
04.08.2020

Google Shopping meingartencenter24: Umsatzsteigerung in der Corona-Krise

shutterstock.com/CandyBox Images
shutterstock.com/CandyBox Images

Der Online-Händler meingartencenter24 hat im ersten Halbjahr seine Umsätze deutlich steigern können. Grund dafür war auch ein geschickter Umgang mit Google Shopping Ads.

Die Wurzeln des Stanze Gartencenters reichen bis ins Jahr 1872 zurück. Damals eröffnete der Kaufmann Julius Carl Adolf Stanze in einem der schönsten Fachwerkhäuser der hannoverschen Altstadt eine Samenhandlung. Blumen- und Gemüsesamen wurden in einer Präzisionswaage abgefüllt und dann zu Fuß an die Gemüsebauern der Umgebung ausgeliefert. Auch heute spielt die Auslieferung noch eine wesentliche Rolle im Geschäftskonzept des Gartencenters, wenngleich die Laster von DHL und Hermes jetzt den Job der Lieferanten übernommen haben und die Kunden in erster Linie Hobbygärtner und Blumenliebhaber sind.

Seit dem Jahr 2005 vertreibt Stanze unter der Marke meingartencenter24.de Gartenartikel jeglicher Art übers Internet: Blumen, Geräte, Dünger, Möbel und Grills. Stationärer Fixpunkt ist das inzwischen 25.000 Quadratmeter umfassende Center in Hemmingen bei Hannover samt einem 3.000 Quadratmeter umfassenden Lager und Verwaltungsgebäude.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren