INTERNET WORLD Business Logo Abo
Ebay Campus Deutschland
Plattformen 09.09.2021
Plattformen 09.09.2021

Neue Regeln für Händler eBay kündigt neue Gutschein-Formate und erweitertes Fulfillment an

eBay
eBay

eBay hat eine Reihe von Neuerungen für Händler bekannt gegeben, die ihnen helfen sollen, mehr Umsatz zu generieren. Interessant ist die Ausweitung des Fulfillment-Angebotes. Händler sollen sich auf der Plattform jetzt auch besser darstellen können.

Per Pressemitteilung hat eBay Deutschland eine Reihe von Neuerungen für registrierte Händler bekannt gegeben, die zum Teil ab sofort, zum Teil erst im Herbst wirksam werden sollen.

Gutscheine für Gruppen

Schon seit Januar können Händler mittels eines Tools Gutscheinaktionen einstellen. Die dazugehörigen Gutscheincodes lassen sich entweder ausgedruckt den Sendungen beilegen, über eigene Social-Media-Kanäle teilen oder an verschiedenen Stellen der eBay-Website platzieren. Ab Oktober sollen Händler nun auch direkt über das Verkäufer-Cockpit Pro individuelle Gutscheincodes an Gruppen von ausgewählten Käufern senden können. Eine weitere Funktion in der Verwaltung von Verkaufsaktionen soll zudem einen Überblick darüber verschaffen, wie stark diese Gutscheine genutzt werden.

Erweiterungen im Fulfillment

Der im Juni gestartete Modellversuch "eBay-Sofortversand by FIEGE", der Händlern in Dresden und Berlin die taggleiche Abholung von bestellter Ware ermöglicht, soll ab dem Herbst auf weitere deutsche Städte ausgeweitet werden.

Außerdem erweitert der Logistik-Service "eBay Fulfillment by Orange Connex" sein Angebot. Neu ist die Lagerung des Warenbestands in einem Fulfillment-Center von Orange Connex in Deutschland oder Großbritannien. Damit sollen die Händler ihre Lieferungen in 26 EU-Länder und Großbritannien abwickeln können.

Neue Anzeigen-Optionen

eBay will noch in diesem Monat das Marketing-Tool "Anzeigen" umbenennen, es heißt dann "Anzeigen Standard". Hinzu kommt mit "Anzeigen Erweitert" ein weiterer Kampagnentyp: Händler können auf selbst ausgewählte Keywords für ihre Anzeigen bieten und ein maximales Tagesbudget festlegen. Die Abrechnung erfolgt auf CPC-Basis eines Kosten-pro-Klick-Modells (CPC).

Für "Anzeigen Standard" und "Anzeigen Erweitert" gibt es außerdem ein neues Attributionsmodell. Entscheidend für die Zuordnung von Verkäufen ist dabei ab sofort der Zeitpunkt der letzten Interaktion vor Kaufabschluss. Bisher zählte der Zeitpunkt der ersten Interaktion.

Neue Funktionen in den Recherche- und Performance-Tools

eBay hat einige Tools und Berichte im Verkäufer-Cockpit Pro weiterentwickelt. Der Bericht zur Angebotsqualität im "Performance"-Tab wurde mit zusätzlichen Filtermöglichkeiten und Dateiformat-Optionen versehen. Auch der Bereich "Terapeak-Insights zur Warenbeschaffung" im Tab "Marktanalyse" erhält neue Funktionen.

Verbesserte Unternehmensdarstellung für eBay Shops

Ab sofort gibt es einen neuen Shop-Bereich "Info" für die Darstellung des eigenen Unternehmens. Außerdem ist das eBay Shop-Logo in eBay-Angeboten ab sofort sichtbar. Im September soll der eBay Shop für Händler dann über den neuen Tab "Shop" im Verkäufer-Cockpit-Pro zu erreichen sein. Außerdem werden klickbare Banner eingeführt und die Hervorhebung von Produkten und Kategorien im Shop ermöglicht. Zusätzlich soll es einen neuen Bereich zum Verwalten von Verkaufsbedingungen wie Versand- und Rückgabebedingungen geben.

Das könnte Sie auch interessieren