INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mikrofon und Zeitungen auf einem Tisch
Amazon
20.01.2019
Amazon
20.01.2019

Selektiver Vertrieb Fahrradtaschenhersteller Ortlieb: "Wir wollen die Markenhoheit"

shutterstock.com/Bohbeh
shutterstock.com/Bohbeh

Der Fahrradtaschenhersteller Ortlieb setzt auf selektiven Vertrieb, um auf allen Kanälen klar definieren zu können, wie die Marke im europäischen Kontext präsentiert wird. Amazon ist da oft ein Dorn im Auge.

Bislang durften nur Händler mit sta­tionärer Fläche Ortlieb-Produkte auch online verkaufen. 2019 öffnet sich die Premium-Marke für Fahrradgepäck auch reinen Online-Händlern. Martin Esslinger, Mitglied der Geschäftsleitung bei Ortlieb, erklärt im Interview, warum er seine Vertriebskanäle so scharf überwacht, ausgewählten Online-Pure-Playern künftig eine Chance geben will und Amazon immer noch auf Abstand hält.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren