INTERNET WORLD Logo Abo
Mann am Laptop mit Kredikarte in der Hand
Amazon 18.02.2016
Amazon 18.02.2016

Akquisition Amazon übernimmt den indischen Payment-Anbieter Emvantage

Fotolia.com/thanatip
Fotolia.com/thanatip

Amazon hat das indische Payment-Start-up Emvantage übernommen. Damit tätigt der Online-Marktplatz einen weiteren strategischen Schritt, um sich auf dem indischen E-Commerce-Markt besser zu positionieren.

Amazon hat schon seit einiger Zeit ein Auge auf den indischen E-Commerce-Markt geworfen. Um sich in diesem zunehmend lukrativen Segment für die Zukunft besser zu positionieren, hat der Online-Marktplatz nun den indischen Payment-Anbieter Emvantage gekauft, berichtet der Amazon-Watchblog. Die genaue Summe, die Amazon für das indische Start-up auf den Tisch gelegt hat, ist allerdings nicht bekannt.

Was bietet Emvantage?

Das Payment-Start-up, das im Jahr 2012 gegründet wurde, ermöglicht die Integration von verschiedenen Bezahloptionen in den Online-Shop, darunter etwa das Bezahlen per Kreditkarte oder mobiles Bezahlen. Das will sich Amazon zunutze machen und seinen indischen Kunden künftig mehr Bezahloptionen anbieten.

Bis heute ist allerdings die Zahlungsart per Kreditkarte in Indien nicht weit verbreitet, da nur wenige Inder eine solche Karte besitzen. Derzeit setzen die Online-Shopper in Indien auf sogenannte Online-Wallets. Der Kauf auf Rechnung wird von den Indern ebenfalls gerne genutzt.

Die Konkurrenz schläft nicht

Aber nicht nur Amazon ist bestrebt, den Bezahlprozess so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Die Konkurrenten auf dem indischen Markt - insbesondere Snapdeal und Flipkart - verfolgen die gleichen Ziele.

Der indische E-Commerce ist derzeit ein hart umkämpftes Feld, denn er boomt: Schätzungen zufolge soll der Online-Handel dort bis zum Jahr 2020 ein Marktvolumen von 100 Milliarden US-Dollar umfassen.

Auch das Cloud-Geschäft von Amazon soll den indischen Markt erobern. Im Juni vergangenen Jahres dehnte Amazon seine Cloud-Computing-Plattform Amazon Web Services auf Indien aus.

Ihr wollt noch mehr Insights, Themen und Daten zu Amazon und seinem gigantischen Ökosystem? Dann abonniert jetzt unser wöchentliches kostenloses Update, die Amazon World News!

News alleine genügen euch nicht und ihr wollt euch zusätzlich mit Gleichgesinnten austauschen? Vom 27. bis 28. September findet in München die Amazon World Conference statt - live vor Ort und mit jeder Menge Networking-Gelegenheiten!
Das könnte Sie auch interessieren