INTERNET WORLD Logo Abo
Amazon vor Ort aufladen
Amazon 03.08.2018
Amazon 03.08.2018

"Amazon vor Ort aufladen" Amazon: Nutzer können jetzt in Deutschland bar zahlen

Screenshot/Amazon
Screenshot/Amazon

Amazon bietet ab sofort auch seinen deutschen Kunden die Möglichkeit, Waren bar zu zahlen. User können in stationären Partnerläden mit Hilfe eines Barcodes Guthaben auf ihr Amazon-Konto laden.

Ab sofort können auch Amazon-Kunden in Deutschland auf dem Online-Marktplatz mit Bargeld zahlen. Um "Amazon vor Ort aufladen" nutzen zu können, müssen Webshopper zunächst einen Barcode erstellen. Mit diesem können sie dann ihr Amazon-Konto "offline" in ausgewählten Geschäften aufladen, indem sie den Barcode entweder ausgedruckt oder in der Amazon-App auf dem Smartphone vorzeigen.

Bisher hat Amazon aber keine großen Ketten als Partner gewinnen können. Zu den aktuellen Partnerläden zählen unter anderem Avec, Cigo, Kkiosk sowie P&B Press & Books. Ob der E-Commerce-Riese für die Zukunft mehr Partner gewinnen kann, die auch über ein ausgedehnteres Filialnetz verfügen, bleibt abzuwarten.

"Amazon Cash" in den USA

Wer die neue Bezahlmethode von Amazon derzeit in Anspruch nimmt und sein Konto mit mindestens 30 Euro auflädt, den lockt der E-Commerce-Riese mit einem zehn Euro Gutschein. Hierzu muss das Guthaben allerdings bis zum 31.Oktober 2018 auf das Konto geladen werden.

Grundsätzlich ist pro Transaktion eine Summe von fünf bis 500 Euro möglich. Die neue Bezahlmethode ist dabei in Deutschland insbesondere für die Kunden interessant, die ungern ihre Bank- oder Kreditkartendaten bei dem Online-Händler hinterlegen möchte.

In den USA gibt es den Service - der sich dort "Amazon Cash" nennt - bereits seit vergangenem Jahr. Dort adressiert der Bezahlservice besonders Kunden, die über kein eigenes Konto oder eine Kreditkarte verfügen. Mittels "Amazon Cash" ist es diesen Nutzern trotzdem möglich, Waren über Amazon zu kaufen.

Ihr wollt noch mehr Insights, Themen und Daten zu Amazon und seinem gigantischen Ökosystem? Dann abonniert jetzt unser wöchentliches kostenloses Update, die Amazon World News!

News alleine genügen euch nicht und ihr wollt euch zusätzlich mit Gleichgesinnten austauschen? Vom 27. bis 28. September findet in München die Amazon World Conference statt - live vor Ort und mit jeder Menge Networking-Gelegenheiten!
Das könnte Sie auch interessieren