INTERNET WORLD Logo Abo
Amazon
Amazon 26.03.2021
Amazon 26.03.2021

Arbeitsmarkt Amazon will dieses Jahr 5.000 neue Jobs in Deutschland schaffen

Shutterstock/Mike Mareen
Shutterstock/Mike Mareen

Im Jahr 2021 will Amazon in Deutschland insgesamt 5.000 neue Stellen schaffen. Die Zahl der dort Beschäftigten würde damit auf über 28.000 steigen. Der E-Commerce-Riese ruft insbesondere Menschen zur Bewerbung auf, deren Job durch die Corona-Krise in Gefahr ist.

Amazon will dieses Jahr 5.000 Menschen in Deutschland neu einstellen. Insbesondere Menschen, deren Job durch die Corona-Krise gefährdet ist, sollen sich bewerben. Die Zahl der Festangestellten hierzulande würde laut Amazon von mehr als 23.000 auf voraussichtlich über 28.000 bis Jahresende steigen.

Gesucht werden Mitarbeiter für die Kommissionierung und den Versand von Waren, das Marketing, das Finanzwesen oder die Forschung an Zukunftstechnologien. Entsprechend breit sei das Spektrum gefragter Qualifikationen: "Für einen Teil der Tätigkeiten wird kein formaler Abschluss benötigt, bei anderen ist lange Erfahrung in der Spitzenforschung erforderlich. Auch Uni-Absolventen und Young Professionals können sich bewerben - etwa auf eine der zahlreichen Positionen für Brand-Spezialisten, die Markenhersteller beraten und die Beziehung mit ihnen pflegen."

Aktuell sucht Amazon an 14 Standorten Personal für Lager und Versand. Die Stundenlöhne liegen zwischen 11,30 und 12,70 Euro, diverse Extras wie zum Beispiel Gratis-Versicherungen sollen noch obendrauf kommen.

Interessiert an weiteren, spannenden Meldungen von Amazon? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter "Amazon World News". Der erscheint einmal die Woche, jeden Mittwoch. Hier geht es zum Newsletter-Abo.

Das könnte Sie auch interessieren