INTERNET WORLD Logo Abo
Alibaba
Plattformen 26.10.2020
Plattformen 26.10.2020

Finanzarm von Alibaba Ant Group will am 5. November an die Börse

shutterstock.com/PeterBeens
shutterstock.com/PeterBeens

Die Ant Group, der Finanzarm der chinesischen Online-Handelsplattform Alibaba, will bei seinem Börsengang 34,5 Milliarden US-Dollar einspielen. Der IPO in Hongkong soll am 5. November stattfinden.

Der chinesische Alibaba-Ableger Ant Group will bei seinem Börsengang 34,5 Milliarden US-Dollar (29,2 Miliarden Euro) einspielen. Der IPO (Initial Public Offering) in Hongkong soll am 5. November stattfinden, teilte das Unternehmen mit.

Der Wert liegt zwar rund 500 Millionen US-Dollar unter dem spekulierten Ziel, wird damit aber den bislang größten Börsengang von Saudi Aramco in Höhe von 29 Milliarden US-Dollar übertreffen.

Nach Angaben vom Montag will der Finanzarm der weltgrößten chinesischen Online-Handelsplattform an den Börsen Hongkong und Schanghai jeweils 1,67 Milliarden Aktien zu je 80 Hong-Kong-Dollar (10,32 US-Dollar) beziehungsweise 68,8 Yuan (10,17 US-Dollar) zum Kauf anbieten.

An Online-Marktplätzen führt heute kein Weg mehr vorbei - über zwei Drittel aller Online-Umsätze wird auf Plattformen realisiert. Konzepte, Trends und Strategien für die optimale Marktplatzpräsenz gibt es auf der Marktplatz Convention 2022 am 01. und 02. Juni in Düsseldorf.
Das könnte Sie auch interessieren