INTERNET WORLD Business Logo Abo
alibaba
Plattformen 03.07.2017
Plattformen 03.07.2017

Angriff auf Amazon Echo Alibaba entwickelt smarten Lautsprecher

shutterstock.com/360b
shutterstock.com/360b

Schon diese Woche will Alibaba seinen eigenen sprachgesteuerten und smarten Lautsprecher vorstellen. Das Gerät wurde speziell für den Heimatmarkt entwickelt und soll Amazons Marktmacht in China eindämmen.

Wenn es um das Thema smarte Lautsprecher und Sprachassistenzen geht, dreht sich im Moment alles um Alexa und Amazons Echo. Sprachgesteuerte Anwendungen gewinnen bei der Bevölkerung zunehmend an Zustimmung, jeder vierte Deutsche wünscht sich laut Bitkom ein entsprechendes Gerät für zu Hause. Nun steigt ein weiterer Tech-Gigant in den boomenden Markt ein. Der chinesische Internet-Riese Alibaba will laut Fortune.com noch diese Woche seinen eigenen sprachgesteuerten und smarten Lautsprecher vorstellen.

Das Gerät soll speziell für den Heimatmarkt entwickelt worden sein und dementsprechend Chinesisch "sprechen". Es wird das Shopping via Sprachsteuerung auf Alibabas E-Commerce-Seiten unterstützen. Das Prinzip gleicht der Funktionsweise von Amazons Echo: Hier können Nutzer mithilfe von Alexa Einkäufe auf Amazon tätigen.

Alibabas Lautsprecher könnte Amazons Vormarsch in China gefährlich werden. Bislang gibt es das Alexa-Gerät in Deutsch und English - das Unternehmen plant zudem den großen Vorstoß in Richtung Indien, wodurch drei neue Sprachen hinzukämen. Ob sich Amazon nun auch an den chinesischen Markt heranwagt, ist fraglich.

Das könnte Sie auch interessieren