INTERNET WORLD Business Logo Abo
Lupe auf PC-Bildschirm mit Snapchat Symbol
Plattformen 12.03.2015
Plattformen 12.03.2015

Investition in Foto-App Alibaba: 200 Millionen US-Dollar für Snapchat

shutterstock.com / Gil C
shutterstock.com / Gil C

Der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba will 200 Millionen US-Dollar in den Instant-Messaging-Dienst Snapchat investieren. Dieser möchte seinen Wert auf 19 Milliarden US-Dollar steigern.

Chinas größtes E-Commerce-Unternehmen Alibaba plant eine große Investition. Der Web-Gigant will 200 Millionen US-Dollar in Snapchat investieren, berichtet Bloomberg.com. Der Wert des amerikanischen Instant-Messaging-Dienstes wird auf 15 Milliarden US-Dollar geschätzt. Damit würde das Start-up auf dem dritten Rang hinter Uber und dem chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi liegen.

"Wir sind berühmt nicht über die Zukunft zu reden", sagte der CEO von Snapchat, Evan Spiegel, über die Planungen. Zu Beginn des Jahres wurde aus Unternehmenskreisen bekannt, Snapchat wolle durch eine Finanzierungsrunde den eigenen Wert auf 19 Milliarden US-Dollar steigern. Das frische Geld von Alibaba werde aber nicht in diesem Zusammenhang verwendet.

Snapchat ermöglicht es Nutzern, Fotos und Videos mit Freunden und Bekannten zu teilen. Das Besondere daran: die Dateien verschwinden schon nach wenigen Sekunden vom Bildschirm. Doch nicht nur Bilder können über die Messaging-App verschickt werden, sondern auch Geld. Der Mini-Chat hat eine Payment-Lösung herausgebracht, bei der die Nutzer innerhalb der App Beträge an andere Nutzer überweisen können.

Das könnte Sie auch interessieren