Performance-Marketing
Dabei stehen das Angebot und die entsprechende Reaktion der Zielgruppe im Mittelpunkt. Die Leistung, die von dem Unternehmen erbracht wird, kann anhand der Nutzer-Reaktion gemessen und in der Folge auch stetig optimiert werden. Ziele von Performance-Marketing-Maßnahmen sind unter anderem die Akquise neuer und die Bindung bestehender Kunden. Gängige Tools dafür sind insbesondere SEA und SEO, E-Mail-Marketing oder auch Affiliate Marketing. Für die Erfolgsmessung werden üblicherweise Kennzahlen herangezogen wie die Conversion Rate oder die Klick- und Traffic-Daten. Um möglichst relevante Ergebnisse zu erhalten, sollten Maßnahmen beim Performance-Marketing so individuell wie möglich auf die jeweilige Kundengruppe zugeschnitten sein.
weitere Themen
10 Tipps zum ROI
24.06.2020

Wie Händler Social Media auf Performance trimmen


Case Study
26.04.2020

Wie der Online-Händler Connox den Trend zum Home Office nutzt


Mehr Sichtbarkeit
01.04.2020

5 goldene Regeln für erfolgreiche Advertising-Kampagnen auf Amazon


Performance Marketing in der Krise
24.03.2020

Search in Corona-Zeiten: So nutzen Firmen gestiegene Suchanfragen


Corona-Krise
19.03.2020

Zooplus drosselt das Online Marketing



Online-Werbung, Website-Optimierung
06.11.2019

4 Tipps von Google für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft


Visuelle Suchmaschine
06.06.2019

10 Gründe: Darum lohnt sich Pinterest als Werbeplattform


Case Study
29.05.2019

Wie Brax sein Amazon-Marketing auf Abverkauf trimmt


Preisverleihung
23.05.2019

Das sind die Gewinner der SMARTech Awards 2019


Alexander Gösswein, Criteo
26.03.2019

"Kreation und Performance gehen Hand in Hand"